Fandom


Abbitte ist die zehnte Folge der vierten Staffel Revenge.

Synopsis Bearbeiten

Während David Clarke weiterhin nach Wegen sucht um mit Malcolm Black zu einem Deal zu kommen, erhält Victoria Besuch von FBI-Agentin Kate Taylor. Die arbeitet mit Black zusammen und Victoria bringt sie auf die spur von Emily. Die ist inzwischen überzeugt, daß Kate ein falsches Spiel treibt. Dies versucht sie auch Jack beizubringen. Der ist allerdings verliebt in Kate. Die schwangere Margaux wirft Daniel vor, genauso wie sein Vater zu sein. In Daniel kommen Erinnerungen hoch. Vor Jahren wollte er sich nach seinem Unfall dem Gericht stellen. Doch sein Vater überzeugte ihn und Daniel entzog sich der Verantwortung. Emily und Kate treffen inzwischen aufeinander. Es kommt zum Kampf. Daniel, der vorbeiläuft, hört den Kampf. Er möchte sich diesmal seiner Verantwortung nicht entziehen und helfen. Er möchte, daß sein Kind einen besseren Vater als Vorbild hat. Dies führt zu einem tragischen Schluß.

Handlung Bearbeiten

David Clarke erklärt Victoria, daß er versuchen will einen Deal mit Malcolm Black zu machen. Die versucht ihn stattdessen vergeblich zu überzeugen, daß Emily die richtige Antwort sei und das nötige Geld habe. Danach besucht David einen Mann, den er aus dem Gefängnis kennt. Er besorgt sich tödliche Drogen... Inzwischen erscheint Kate Taylor. Sie konfrontiert Victoria mit ihrer Nachricht für Malcolm Black, dem Foto von Emily. Es entwickelt sich ein spannedes Gesprächsduell der beiden, den Victoria ist überzeugt, daß Kate für Black arbeitet. Sie gibt Kate den Rat die Verbindung Emilys zu David zu prüfen und nachzuforschen.

Nolan Ross versucht sich noch immer für sein Verhalten bei Louise Ellis zu entschuldigen. Er verspricht ihr bei ihren Problemen mit ihrem Bruder zu helfen und lädt sie als seine Partnerin auf eine Feier in seinem Yachtclub ein. Emily  verdächtigt währenddessen FBI-Agent Taylor, daß sie korrupt ist und mit Malcom Balck zusammmen arbeitet. Sie hofft so einen Weg zu finden, ihn aufzuspüren. Jack ist sehr vertraut mit Kate und lädt sie als seine Partnerin für Nolans Feier ein. Er weigert sich Emily zu glauben, daß Kate falsch und gefährlich ist.

Auf der Feier erscheinen sowohl Nolan und Louise als auch Jack und Kate. Versteckt taucht auch David auf. Er bittet sie nicht sofort zu kommen, wenn sie höre, daß er in Schwierigkeiten sei. Dies sei Teil eines größeren Plans. Doch Emily ist nicht bereit ihn allein mit Malcom kämpfen zu lassen. Sie will über Kate an ihn herankommen und stiehlt deren Handy. Doch Kate findet es heraus und konfrontiert sie damit, daß sie Amanda Clarke sei. Sie bittet sie sogar um Hilfe, den Blacck halte ihre Mutter gefangen. Emily bittet sie später in ihr Haus zu kommen. 

Als Margaux LeMarchal gegenüber Victoria ihre Schwangerschaft gesteht, ist diese berührt. Sie versichert ihr, daß Daniel sie wirklich liebe und sie auch in ihren Augen Liebe sehe. Doch Margaux weißt Daniel noch immer zurück, gerade auch wegen ihres Babys. Sie wirft ihm vor wie sein Vater zu sein. Dies weckt in Daniel Erinnerungen an seinen Vater. Der hatte ihm empfohlen an sein eigenes Fortkommen und Überleben zu denken, die kleinen Leute seien wie Insekten und unwichtig. Er drängte ihn damals eine Aussage vor Gericht nicht zu machen, weil die dadurch eine andere mächtige Familie betroffen sei. Diese Leute seien für sein weiteres Leben wichtiger als das Opfer. Daniel entschied sich damals für den Rat seines Vaters und verzichtete auf seine Aussage. Daniel sitzt nachdenklich auf einer Bank in der Nähe von Grayson Manor als Margaux ihn anruft. Sie sagt, daß sie sich geirrt habe. Keiner von ihnen sei wie ihre Väter. Sie bittet ihn zu sich zu kommen. Daniel macht sich sofort auf den Weg...

David möchte mit Victoria in seinem Strandhaus ein Glas Wein trinken. Er hat inzwischen gemerkt, daß Victoria nicht ehrlich ist und immer noch gegen seine Tochter ist. Heimlich schüttet er das Gift in eines der Gläser! Doch bevor Victoria trinkt, gibt sie plötzlich zu, daß sie ihn damals seinen Laptop gestohlen und an Conrad verraten hat. David ist über diese plötzliche Offenbarung verwirrt und etwas ratlos, was er jetzt machen soll...

Kate Taylor erscheint bei Emily in Grayson Manor. Sofort nimmt Emily ihr die Waffe ab, gibt sie ihr dann jedoch wieder zurück. Kate erzählt, daß David Malcolm eine Menge Geld gestohlen habe. Er habe es an wohltätige Stiftungen als Wiedergutmachung für seine Taten im Auftrag von Malcom gestiftet. Doch Malcom glaube dies nicht und wolle sein Geld zurück. Bei der Geldübergabe könne er verhaftet werden. Plötzlich fragt Emily, wann Kate sie töten wolle. Die zieht tatsächlich die Waffe und gesteht, die Tochter von Malcolm Black zu sein. Ihre Mutter sei in Wirklichkeit seine Ehefrau. Doch als Kate dann abdrücken will, merkt sie, daß Emily das Magazin der Waffe geleert hat. Dann teilt Emily auch noch mit, daß die Überwachungskameras eingeschaltet seien. Darauf kommt es zu einem heftigen Kampf zwischen den beiden erfahrenen und geschulten Kämpferinnen...

Inzwischen sitzt Jack gemütlich bei Nolan. Da zeigt der Computer, daß die Fingerabdrücke von Taylor in Wirklichkeit zu Katherine Black gehören, der Tochter von Malcom. Sofort rennt Jack um Emily zu warnen und zu retten. Emily und Kate kämpfen inzwischen auf der Treppengalerie. Beide stürzen auf den Boden den Vorhalle herunter. Emily ist an der Schulter verletzt, liegt am Boden und kann sich nur schwer bewegen. Kate ist ebenfalls schwer angeschlagen, kann jedoch die Waffe holen und die Munition nachladen. Inzwischen hat Daniel am Strand den Krach gehört und rennt ins Haus. Er sieht Emily am Boden. Sie ruft ihm zu davonzulaufen. Doch Daniel will diesmals das Richtige tun und nicht weglaufen. Als Kate auf Emily schießt wirft sich Daniel schützend vor sie und wird getroffen! Jetzt erscheint auch Jack. Als Kate wieder schießen will, schießt er sie mit mehreren Schüssen nieder. Auch David und Victoria hören die Schüsse. Sofort gehen sie nach draußen und lassen den Wein stehen... Emily hält unterdessen den stebenden Daniel im Arm. Sie gesteht, daß nicht alles gelogen war. Daniel sagt leise: "Ich weiß...Ich weiß..." Dann stribt er in ihren Armen.

BesetzungBearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Bryan Dodds als Hotel Clerk

Zitate Bearbeiten

Daniel Grayson (Abschlußgedanken): "Lieber Dad, mein ganzes Leben wurde mir erzählt, ich sei zu großem auserkoren auf Grund meines Namens. Mir wurde gesagt, daß nur Narren Opfer brächten, daß es aufs Überleben ankäme. Aber nun stehe ich am Scheideweg und ich muß entscheiden, was ich für die Wahrheit halte. Es gibt kein Schicksal, unser Vermächtnis besteht aus den Entscheidungen, die wir getroffen haben. Ich weiß jetzt, daß wir das Ende unserer Geschichte selbst schreiben. Und wir können wählen, ob wir uns wie ein Schurke verstecken oder wie ein Held leben wollen."


Emily: "Das wird schon wieder, es wird alles wieder gut!"

Daniel: "Du lügst ja immer noch!"

Emily: "Du sollst wissen, daß nicht alles gelogen war. Nicht was dich angeht!"

Daniel: "Ich weiß...Ich weiß..." (Stirbt...)


VideosBearbeiten

Revenge 4x10 Promo HD - "Atonement"

Revenge 4x10 Promo HD - "Atonement"

Revenge 4x10 Atonement Australian Promo - Seven Network 2015

Revenge 4x10 Atonement Australian Promo - Seven Network 2015

Revenge Winter Finale Atonement Emily Versis Kate

Revenge Winter Finale Atonement Emily Versis Kate

Revenge 4x10 Final Scene - Daniel Death Scene

Revenge 4x10 Final Scene - Daniel Death Scene














GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.