Fandom


Asche ist die dritte Folge der vierten Staffel Revenge.

Synopsis Bearbeiten

Emily ist ist zutiefst geschockt darüber, was ihre Halbschwester Charlotte ihr angetan hat. Doch sie versucht weiter, sie für sich zurück zu gewinnen. Denn sie ist sich ihrer eigenen Schuld durchaus bewußt. Unterdessen kommen sich Daniel Grayson und Margaux LeMarchal näher. Louise Ellis, eine frühere Zimmernachbarin Victoria Graysons aus der psychatrischen Klinik, fängt an sich in deren Leben und das ihres Sohnes Daniel zu drängen. David Clarke lernt seine Tochter Charlotte kennen. Victoria jedoch versucht den nichtsahnenden David gegen Emily aufzuhetzen. Dies führt schließlich zu einer dramtischen Aktion...

Handlung Bearbeiten

Völlig verzweifelt sieht Jack Porter sein brennendes Stowaway. Er dringt durch die Hintertür ein um noch etwas zu retten. Da sieht er die bewußtlose Emily! Unter Lebensgefahr rettet er sie aus seiner brennenden Bar. Als sie draußen wieder zu Bewußtsein kommt wird sie befragt, ob noch jemand in der Bar gewesen sei. Sie verneint dies jedoch und behauptet sie sei wohl von einem herabstürzenden Balken getroffen worden. Aus eigenen Schuldgefühlen heraus möchte sie Ihre Halbschwester schützen. Jack erkennt jedoch später die Zusammenhänge und fragt Emily nach der Wahrheit, schließlich liegt nun sein bisheriges Leben in Schutt und Asche. Die gesteht schließlich, daß Charlotte sie niedergeschlagen und die Bar in Brand gesetzt hat. Doch sie will die Dinge selber regeln. Jack seinerseits möchte das Stoaway nicht wieder aufbauen. Die Bar war der Traum seines Vaters, nicht jedoch seiner. Er will die Gelegenheit lieber nutzen nun ein eigenes neues Leben anzufangen.

Daniel und Margaux haben unterdessen die Nacht miteinander verbracht. Victoria und David haben in einer Waldhütte ein gemeinsames Versteck gefunden. Als Victoria in die Stadt fährt um Geld zu besorgen muß sie feststellen, daß sämtliche Konten eingefroren sind. Sie trifft in der Stadt auf Louise Ellis, die inzwischen aus der Psychatrie entlassen wurde. Ihren Wunsch nach Kontakt und sogar ein Hilfsangebot lehnt sie jedoch ab. Danach trifft Victoria ihre Tochter Charlotte wieder. Die offenbart ihr, daß sie nun wisse wer Emily Thorne in Wirklichkeit sei: Amanda Clarke! Auch gesteht sie ihre Ablehnung und Wut sowie den Mordversuch an Emily. Zu ihrer völligen Überraschung erfährt sie nun auch noch, daß ihr Vater David Clarke noch am Leben ist!

Victoria bringt Charlotte nun zu ihrem Vater in die Waldhütte. Der ist zutiefst gerührt von der Begegnung mit seiner Tochter. Victoria schafft es Charlotte zu überreden, David noch nicht mit der Wahrheit über Emily zu konfrontieren. Noch mehr: Sie behauptet, daß es Charlotte gewesen sei, die seine Unschuld bewiesen habe. Obwohl Charlotte es nicht gut findet, daß ihre Mutter die Wahrheit verdreht und sie dazu benutzt, schweigt sie. David geht danach in den Wald. Während seiner Abwesenheit taucht Emily auf und will mit Charlotte reden. Sie will sie um Vergebung bitten. Doch Victoria hält sie mit einem geladenen Gewehr ab. Emily fordert sie auf zu schießen. Doch Victoria drückt nicht ab und sagt sie habe weit Schlimmeres als einen schnellen Tod verdient. Unverichteter Dinge zieht Emily wieder ab. Später erzählt sie David, daß Emily Thorne sie und Charlotte bedoht habe und nach dem Leben trachte. Sie bittet David sie zu beschützen.

Danach geht Victoria wieder in die Stadt und trifft Margaux. Sie erzählt ihr, daß sie seit Pascals Tod praktisch ihre Familie sei. Auch erzählt sie von ihren Geldnöten. Margaux bietet ihre Hilfe an. Victoria nimmt schließlich an und hat jetzt wieder Geld. Louise will die Zurückweisung durch Victoria nicht akzeptieren. In der Hotelbar gelingt es ihr ein "zufälliges" Kennenlernen mit Daniel Grayson herbeizuführen. Der wollte sich als Vermögensverwalter etablieren, erhielt wegen seines skandalträchtigen Namens jedoch nur Ablehnungen. Nun ist er natürlich hocherfreut eine wohlhabendes Kundin gefunden zu haben. Von ihren Hintergedanken ahnt er nichts.

David Clarke dringt inzwischen mit einem Messer bewaffnet in Grayson Manor ein. Er will Victoria und Charlotte auf seine Art schützen. Als er Emily im Bett schlafend sieht zögert er jedoch im letzten Moment. Nolan hat inzwischen den "Einbrecher" auf seinen Übeerwachungskameras gesehen und rennt zu Emily. Als er im Zimmer auftaucht, flüchtet David mit einem gewagten Sprung aus dem Fenster. Weil er ein Kapuzenshirt trug, konnten weder Nolan noch Emily seine wahre Identiät erkennen. Beide fragen sich nun, wer der gehemnisvolle gefährliche Eindringling war.

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gastdarsteller Bearbeiten

  • Michael Grecco als Simon
  • Eric Zuckermann als Tom Mullen
  • Stephen Apostolina als Brandermittler
  • Reshaun Jones als EMT

Zitate Bearbeiten

Video Bearbeiten

Revenge 4x03 Promo "Ashes" (HD)-0

Revenge 4x03 Promo "Ashes" (HD)-0







Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.