Fandom


Beichte ist die dritte Folge der dritten Staffel Revenge.

SynopsisBearbeiten

Auf Nolans Einweihungsparty sorgt ein Überraschungsgast für Aufruhr. Emily will Conrad dazu bringen, ein Geständnis über den Unfall abzulegen, während Victoria versucht, das um jeden Preis zu verhindern.

HandlungBearbeiten

Conrad wird von Albträumen wegen seiner Schuldgefühle gegenüber Charlotte geplagt. Emily nutzt dies um auf ihn einzureden. Sie manipuliert weiter seine Medikamente, damit er sich krank fühlt. Auch taucht sie bei Pater Paul im Beichtstuhl auf, gesteht was sie ihm wegen ihres Vaters angetan hat und setzt ihn unter Druck ihr mit Conrad zu helfen. Aiden sät bei Victoria Verdacht gegen Emily wegen des verschwundenen Geldes und erzählt von seinem Verhältnis mit ihr. Daniel hat Meinungsverschiedenheiten mit Margaux, weil diese einen Artikel über Nolan in ihrer Zeitschrift bringen will und er nicht. Auch erzählt Victoria ihm, daß Emily Nolans Haus gekauft hat und ihn seinerzeit mit Aiden betrogen hat. Wegen Emilys ausweichender Antworten fängt er an ihr zu zweifeln.

Nolan lernt Patrick kennen und lädt ihn auf seine Einweihungsparty ein. Charlotte macht Jack mit Margaux bekannt und bewegt ihn auf die Party zu gehen um seinen Kummer zu vergessen. Auf der Party kommt es zu mehreren Konflikten. Daniel und Margaux sind wegen des Artikels mit Nolan uneins. Margaux macht sich an Jack heran, was Emily nicht gefällt. Charlotte wirft Emily vor, sie werde immer mehr eine "echte Grayson". Als Victoria mit Aiden auftaucht kommt es zu heftigem Streit sowohl zwischen Emily und Aiden als auch Emily und Victoria. Emily stellt Victoriy öffentlich bloß, so daß alle ihren Bankrott erfahren. Es kommt später zur Auseinandersetzung zwischen Daniel und Emily, der gesteht, daß er voriges Jahr auf Aiden geschossen hat. Aiden trifft sich heimlich mit Emily. Es stellt sich heraus, daß die beiden zusammenarbeiten. Emily ist betroffen als sie Aidens vernarbte Schußwunde sieht.

Unterdessen konnte Pater Paul Conrad bewegen um ein Geständnis abzulegen, worüber Victoria wütend ist. Emily vergibt am Telefon Pater Paul seine Schuld. Auf dem Rückweg von Aiden kommt Emily zu einem Autounfall. Conrad ist mit Pater Paul in seinem Ferrari verunglückt, der brennt. Pater Paul liegt ohne Bewußtsein am Boden als der nur leicht verletzte Conrad auftaucht. Emily ist entsetzt.

CastBearbeiten

HauptcastBearbeiten

NebencastBearbeiten

Co-Starring CastBearbeiten

  • Jim Jansen als Mönch
  • Nick Heyman als Kellner

Zitate Bearbeiten

Manche glauben, daß die Beichte einer schuldigen Seele hilft Frieden zu finden, daß sie un von der Scham und Reue, die wir für unsere Fehler empfinden erlöst. Im Angesicht des Todes verspüren viele das Bedürfnis Erlösung zu finden, die Sünden wiedergutzumachen. Und wenn der Tod uns nicht umbringt, werden es unsere Dämonen tun. Ein schudiges Herz ist still, sein Puls ist gedämpft von den Gehimnissen, die es bewahrt. Während manche glauben, daß die Beichte gequälte Seelen befreien kann, sehen andere in ihr ein Zeichen der Schwäche. Letztenendes, was auch immer du sagst, was auch immer du wegen deiner Taten empfindest, es spielt keine Rolle, denn die Hand des Todes ist immer unerbittlich.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.