Fandom


Ben Hunter war der Partner von Jack Porter bei der Polizei. Um Emily Thorne bei der Entführung zu retten, wurde er in die Lüge von ihr und Jack eingeweiht. Danach führte er eine kurze Beziehung mit ihr.

Früheres LebenBearbeiten

In seiner Zeit vor dem Suffolk Police Department war Ben Hunter in einem Undercover-Einsatz gegen Krimminelle eingestetzt. Dies wird später dazu führen, daß er Verständnis für Emily hat. er weiß, wie es ist unter einer falschen Identität zu leben. Auch wie es ist wegen der Ermittlungen Dinge tun zu müssen, die einen letztlich selber verändern. Er war mit April Hunter verheiratet. Die Ehe scheiterte letzlich unter anderem an seinem Beruf und Arbeit.

Staffel VierBearbeiten

Zu Beginn der Serie werden Ben Hunter und Jack Porter einander als Partner bei der Poizei zugeteilt. Ben stellt Fragen zu Jacks Vergangenheit, seiner zeitweisen Verhaftung wegen der Entführung von Charlotte Clarke. Später werden Ben und Jack zur Memorial Day Party von Emily eingeladen. Er begegnet dort zum erstenmal Emily Thorne und findet sie interessant. Als Jack ihm später erzählt, daß sie früher einmal im Jugendgefängnis war, ist er überrascht. Als er Charlotte und Gideon mit Drogen auf der Party erwischt, will er sie verhaften. Nur schwer kann Jack ihn davon abhalten.

Als Charlotte vom Dach des Hotels springen will ist es Ben Hunter, der ihr durch einen waghalsigen Sprung das Leben rettet. Später stellt er Emily Fragen, die sie jedoch geschickt abblockt. Auch als er ihr Auto verlassen am Waldrand findet, weil sie bei Vcitoria und Charlotte an der Waldhütte war, blockt Emily seine forschenden Fragen schnell ab. 

Ben ermittelt zusammen mit Jack auch wegen des Einbruchs bei Emily in Grayson Manor. Als David Clarke im Polizeirevier eingeliefert wwird, ist es Ben dem sein humpelnder Gang aufällt und der deswegen Verdacht schöpft. Er benachrichtigt schließlich Emily und es kommt zu der dramatischen Gegenüberstellung mit ihrem Vater.

Ben möchte gern beruflich aufsteigen und Ermittler ("Detective") werden. Ihn überrascht, daß der Fall der Ermordung von Conrad Grayson so schnell abgeschlossen wurde. Er verdächtigt sogar seinen Partner Jack des Mordes, weil der wegen des Todes seiner Frau und seines Bruders Declan Porter ein Motiv hatte. Er besorgt sich heimlich die Mordakte und ermittelt auf eigene Faust. Es stellt sich jedoch heraus, daß Jack ein sicheres Alibi für die Tatzeit hatte. Er war zu der Zeit in Haft. Auch meint ein Kollege, er habe weder das nötige Geld noch die Möglichkeiten dazu. Schließlich stoppt Chief Alvarez seine Ermittlungen, als er die Entwendung der Akte herausfindet. Er meint dies seit sicherlich  nicht der richtige Weg, wenn er Detective werden wolle.

Ben ist jedoch damit nicht zufrieden und ermittelt trotzdem weiter. Als Jack herausfindet, daß Ben sogar ihn verdächtigt hat, ist er zutiefst verärgert. Nach dem plötzlichen Tod von Officer Jim Mostrowski, schöpft Ben erneut Verdacht. Er erscheint auf dessen Beerdigung und stellt bohrende Fragen. Angeblich hatte Mostrowski viel Geld gewonnen und wollte fortziehen. Dies stimmt jedoch nicht und er hat seinen Heimatort zuvor kaum verlassen. In Mostowskis Garage findet Ben das "Infinity"-Symbol, ahnt jedoch nicht die Zusammenhänge. Mostrowski war der Helfer von David Clarke. Er sorgt für die Flucht von Conrad Grayson, der dann von David mit einem Messer ermordet wurde. Jack hingegen fängt langsam an etwas von den Zusammenhängen zu ahnen...

Als Emily und Victoria von Malcolm Black entführt werden, bittet Jack seinen Partner um Hilfe. Er gesteht ihm dabei Emilys wahre Identität. Ben erklärt sich bereit zu helfen. Jedoch wird Ben in Jacks Wohnung von einem Helfer Blacks überfallen der ihn für Jack hält. Doch kurz darauf taucht Jack auf und kann ihn befreien. Die beiden überwältigen auch den Helfer Malcolms. Durch ein Kohlezeichen, daß Emily auf das T-Shirt des Helfers gezeichnet hat kommen sie auf die Spur von Emilys und Victorias Aufenthaltsort, einer Müllverbrennungsanlage. Kurz darauf tauchen sie dort auf. Es kommt zum Kampf. David Clarke schießt dabei mehrmals auf Malcolm Black, der hinterücks in einen Ofen fällt und verbrennt. Emily und Victoria können befreit werden.

Ben kennt nun die wahre Identiäät von Emily. Da er selbst mehrere Monate im Undercover-Einsatz war, weiß er wie hart dies ist. Er weiß wie es ist sich verstellen zu müssen und die zu belügen, die man liebt, um sie beschützen zu müssen. Dies sagt er auch Emily. Dadurch kommen die beiden sich immer näher und spüren auch eine innere Verwandschaft. Schließlich taucht Emily spontan bei ihm auf. Die beiden küssen sich und verbringen die Nacht miteinander, es entsteht eine Liebesbeziehung. Allerdings hat Jack die beiden beobachtet. Das Verhältnis von Ben und Jack ist daraufhin sehr gespannt. Auch sind Jack die öffentlichen Ehrungen für den Einsatz gegen Malcolm Black zuwieder. Er scheidet aus dem Polizeidienst aus. Ben hingegen freut sich über die Aufmerksamkeit und neue Karriereperspektiven.

Margaux LeMarchal versucht nun Ben zu benutzen um gegen Emily vorzugehen. Sie droht den Aufenthaltsort von Bens Ex-Ehefrau an einen Wes Perkins zu verraten. Der war nach Ben mit April verheiratet und ist ein gefährlicher Krimmineller. Zum Schein geht Ben darauf ein und übergibt ihr eine Geburtsurkunde von "Amanda Clarke" (Emily Thorne), die ihre wahre Identität beweisen würde. Doch alles ist mit Emily und Nolan abgesprochen, die Urkunde ist gefälscht. Als Margaux dies herausfindet, gibt sie Wes Perkins den Aufenthaltsort von April. Nolan gelingt es inzwischen ebenfalls herauszufinden, daß April in einem Schnellrestaurant arbeitet. Ben fährt sofort dorthin. Emily möchte helfen, doch Ben will alleine fahren. Doch Emily läßt sich nicht abschütteln. Als sie im Restaurant auftauchen muß Emily sehen wie Ben von seiner EX-Ehefrau eine schallende Ohrfeige erhält. Er hat seinerzeit einen Tipp von ihr weitergegeben. Dies war der Grund, das sie im Zeugenschutz abtauchen und ihre Identität wechseln mußte. Schlielich gelingt es jedoch Ben und Emily Perkins zu überwältigen und zu verhaften. Am Ende bedankt sich April sogar bei den beiden.

AussehenBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Ben ist mutig und durchaus risikobereit. Dies zeigt sich als er Charlotte da Leben rettet. Auch sein Undercover-Einsatz beweist dies. Er nimmt seine Arbeit sehr ernst und stellt oft forschende und bohrende Frage, auch gegenüber Jack und Emily. Er hat zudem eine schnelle Auffassunggabe. Darüberhinaus kann er sehr charmant sein. Er verliebt sich in Emily. Die beiden kommen sich schließlich näher. Ben weiß wie es ist unter einer falschen Identiät gegen Krimminnelle zu ermittel, was einen auch selbst verändert. Als er merkt, daß sie in Wirklichkeit Jack mehr liebt, ist er verletzt. Insgesamt ist Ben ein sehr integerer Charkater, durchaus auch mit Humor und Charme.

BeziehungenBearbeiten

Ben und April HunterBearbeiten

Ben und Emily ThorneBearbeiten

Berufliches Verhältnis zu Jack PorterBearbeiten

TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.