Fandom



Früheres LebenBearbeiten

Während Victorias Ehe mit Conrad Grayson hatte sie eine Liebesaffäre mit David Clarke aus der Charlotte hervorging. Als Conrad seine Beteiligung an dem Anschlag auf den Flug 197 auf David schiebt und er verhaftet wird, hofft dieser, dass Victoria wegen dem gemeinsamen Kind Charlotte zu ihm hält. Victoria verrät ihn jedoch, da sie glaubt nur so ihre Kinder, Daniel und Charlotte, sowie sich selbst schützen zu können. So wächst Charlotte als wohlhabendes junges Mädchen auf, ohne das Conrad oder Charlotte wissen das sie das Kind von David Clarke ist.

Staffel EinsBearbeiten

Charlotte lernt Emily zunächst als Freundin ihres Bruders Daniel kennen. Auch lernt sie Declan Porter kennen, den Bruder von Jack. Charlotte und Declan verlieben sich ineinander, was Victoria überhaupt nicht recht ist, da sie Declan für nicht standesgemäß hält. Inzwischen findet Emily durch Viedeobänder von Mason Treadwell heraus, daß Charlotte ihre Halbschwester ist. Sie spielt eine Aufnahme Conrad zu, der betroffen ist, daß Charlotte nicht seine Tochter ist. Bei einem Familiendinner erfährt Charlotte auf dramtische Weise, daß sie David Clarks Tochter ist. Conrad empfindet jedoch weiterhin väterliche Gefühle für Charlotte, die ihm wichtig ist. Charlotte und Declan finden Tylers Leiche am Strand. Declan will seine Bruder Jack schützen, den er am Strand gesehen hat. Er macht deshalb vor Gericht die Aussage von Charlotte unglaubwürdig, was zu Konflikten zwischen den beiden führt. Charlotte bemüht sich um Amanda, die sie für ihre Halbschwester hält, da Emily ihre wahre Identität geheimhält. Der Absturz des Flugzeuges ihrer Mutter trifft Charlotte wie ein Schock und sie nimmt Tabletten. Conrad findet sie leblos im Bett.

Staffel ZweiBearbeiten

Charlotte wurde in eine Entzugsklinik eingewiesen. Victoria hat jedoch heimlich Kontakt mit ihr aufgenommen. Sie weiß als einzige, daß sie noch lebt. Conrad versucht sie jedoch in der Klinik festzuhalten um sich ihr Erbe anzueignen. Sie verrät Emily, daß Victoria noch lebt. Diese nimmt Kontakt auf und hilft, daß Daniel Charlotte aus der Klinik befreit. Victoria taucht wieder auf, weil ihre Pläne scheitern und sie nicht in Armut leben will. Charlotte kommt unterdessen sowohl Amanda als auch Emily näher. Regina, eine Freundin von Charlotte, versucht einen Graben zwischen ihr und Declan zu treiben. Dies scheitert letztendlich. Auch erfährt Charlotte, daß sie von Declan schwanger ist. Wegen einer zunächst harmlosen Lüge von Charlotte ist dieser bei Grayson Global, als dort die Bombe explodiert. Er wird schwer verletzt. Nachdem er nochmal mit Charlotte im Krankenhaus gesprochen hat stirbt er an seinen Verletzungen.

Staffel Drei Bearbeiten

Charlotte kehrt von einer Europareise zurück. Sie hatte wegen dem Verlust von Declan und der Schuldgefühle eine Fehlgeburt. Das Verhältnis zu Emily wird immer gespannter, weil diese sie anlügt und diese sich immer mehr wie eine Grayson verhält. Charlotte und Jack kommen sich in ihrer gemeisamen Trauer näher und versuchen sich gegenseitig zu helfen. Das Verhältnis zu Conrad erleidet einen schweren Schlag, als Charlotte erfährt, daß dieser vorher von der Explosion bei Grayson Global Bescheid wußte. Charlotte fängt eine Affäre mit Javier an, Nolans Freund aus dem Gefängnis. Emily entführt gemeinsam mit Aiden Charlotte um sie als Geisel gegen Conrad zu benutzen. Sie sperren sie ein und Emily setzt sie mit verfremdeter Stimme massiv unter Druck und konfrontiert sie mit Conrads Verbrechen. Jack ist entsetzt als er herausfindet was Emily mit Charlotte macht. Als Charlotte entkommt stellt sie Conrad zur Rede. Dieser ist sehr erbost, gesteht seine Verbrechen und droht Charlotte. Emily hatte heimlich eine Kamera angebracht und kann Conrad bloßstellen, der vor Gericht kommt. Charlotte ist betroffen als sie herausfindet, daß Jack in ihre Entführung verwickelt war und zeigt diesen bei der Polizei an.

Staffel VierBearbeiten

AussehenBearbeiten

Braunes Haar und braune Augen, schlank, gutausehend.

PersönlichkeitBearbeiten

Charlotte ist zunächst ein eher sorgloses wohlhabendes Mädchen, das gern auf Partys geht und auch gelgentlich Drogen nimmt. Durch das Schwere, das sie erlebt (Tod von Declan, Fehlgeburt) wird sie jedoch ernster und entschlossener. Sie reagiert heftig, wenn sie merkt, daß ihr nahestehende Menschen sie anlügen (Victoria, Conrad, Emily) und stellt sie auch zur Rede. Emily sagt über sie: "Sie ist ein kluges Mädchen und hat einen starken Willen, sie ist meine Schwester".

BeziehungenBearbeiten

Adam Connor Bearbeiten

Declan Porter Bearbeiten

Javier Salgado Bearbeiten

Mutter Victoria Grayson Bearbeiten

Halbschwester Emily Thorne (Geburtssname: Amanda Clarke) Bearbeiten

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Charlotte erhält ihren Vornamen nach der Lieblingstante "Charlotte" von David Clarke. Die hatte sich um ihn gekümmert als er noch ein kleiner Junge war. In dem Victoria Grayson ihr diesen Namen gibt, wird er zu einem geheimen Symbol, daß sie Davids Kind ist. Victoria wird einmal sagen, daß Charlotes Lachen und Augen sie an David erinnern.
  • Interessanterweise hat Charlotte ein viel besseres Verhältnis zu ihrem Stiefvater Conrad Grayson als zu ihrer leiblichen Mutter Victoria. Dies bleibt auch trotz Spannungen so als ihre wahre Abstammung offenbar wird.
  • Conrad Grayson erfährt in der Folge Hingabe (1.13) Charlottes wahre Identiät. Charlotte muß es auf dramatische Weise auf einer mißglückten Familienfeier in der Folge Wahrnehmung (1.14) erfahren. In der Folge Übereinkunft (2.12) gibt Charlotte bekannt, daß sie den Namen "Clarke" annimmt. Sie distanziert sich so von der Famile "Grayson" und bekennt sich zu ihrem leiblichen Vater. In Staffel Drei wirft sie Emily Thorne (deren wahre Identiät sie nicht kennt) sogar vor "sie benehme sich jetzt wie eine echte Grayson". Die hört das natürlich garnicht gern.
  • Interessant ist, daß es zwischen den beiden Halbschwestern Charlotte und Emily durchaus Parallelen im Charakter gibt. Charlotte hat Alkohol- und Drogenprobleme. Sie will sich in Staffel Vier umbringen. Emily fühlt sich im Gefängnis und danach sehr einsam und leidend. Sie betrinkt und prügelt sich. Ihr Lieblingsgetränk ist "Wodka-Tonic ohne Tonic". Emily fackelt aus Wut und Rache das Haus von Mason Treadwell ab. Charlotte zündet in Staffel Vier Jacks Bar an und schlägt Emily nieder, weil sie so wütend auf sie ist. Allerdings hat Emily es in ihrer Jugend viel, viel schwerer gehabt. Deshalb hat sie einen viel härteren und festeren Charakter.
  • Charlotte erfährt in Staffel Vier in der Folge Enthüllung ("Discolure") Emilys wahre Identiät. Sie scheidet in der Folge Misstrauen ("Damage") aus und läßt sich in eine Entzugsklinik einwesen. Vorher erzählt sie ihrem Bruder Daniel die Wahrheit über Emily. Am Ende von Staffel Vier taucht sie noch einmal auf, anscheinend hat sie sich mit Emily ausgesöhnt.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.