Fandom


Dilshad Vadsaria ist eine US-amerikanische Schauspielerin pakistanischer Herkunft. Sie spielt in der Serie Revenge die Rolle der Padma Lahari.

Leben und Karriere Bearbeiten

Dilshad Vadsaria wurde am 14. September 1985 in Karachi, Pakistan, gebroen. Sie hat portugiesische und indische Vorfahren. Ihr Vater hat einen Muhadschir-Hintergrund ("Auswanderer"). So werden in Pakistan Muslime indischer Herkunft bezeichnet, die nach der Trennung von Indien nach Pakistan auswandern mußten. Als sie sechs Jahre alt war zogen ihre Eltern in die USA. Sie verbrachte ihre Kindheit in verschiedenen Teilen des Landes, darunter Chicago, Illinios, Richmond (Virginia) und Philadelphia. In Philadelphia wuchs sie in einer Großfamilie zusammen mit ihren Tanten, Onkeln, Cousins und Cousinen auf, die zusammen einem Raum lebten. Später studierte sie Biolgie an der Universität von Delaware.

Sie entschloß sich schließlich ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten und zog nach New York. Dort arbeitete sie zunächst als Kellnerin in einer Coctailbar und versuchte einen Platz in der Schauspielschule "Producers Club" zu bekommen. Nach ihrer Schauspielausbildung ermunterte sie ihr Lehrer nach Los Angeles zu gehen und dort ihr Glück zu versuchen.

Im Jahre 2006 bekam sie schließlich ihre erste Rolle im Film "Rapture". Noch im gleichem Jahr folgten weitere Auftritte in "Within the Ivory Tower" und der Serie "Vanished". Ihre große Chance bekam sie schließlich in der College-Serie Greek. Dort spielte sie von 2007 bis 2011 als Hauptrolle die wohlhabende Senatorentochter Rebecca Logan. Hierfür wurde sie auch 2010 für den NAMIC Vision Award für die beste Performance im Bereich Comedy nomminiert. Desweiteren hatte sie Gastauftritte in bekannten Serien wie Navis CIS (2003) und Bones - Die Knochenjägerin (2010, 2015). Von 2012 bis 2013 ist sie schließlich als Padma Lahari in Revenge zu sehen, als Mitarbeiterin und Freundin von Nolan Ross. Im Jahr 2015 hatte sie einen Gastauftritt in der Serie Castle. 2016 übernahm sie eine Hauptrolle in der US-amerikanischen Fernsehserie Second Chance. In der Serie geht es um einen korrupten Polizisten namens Jimmy Pritchard, der von den Toten auferweckt wird und eine "zweite Chance" im Leben bekommt. Dilshad Vadasaria hat hier den Part der Mary Goodwin, die zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Otto ein Social Media Imperium besitzt. Beide sind für die Rückkehr von Jimmy verantwortlich.

Filmografie Bearbeiten

Fernsehen Bearbeiten

  • 2016: Notorious - Sarah Keaton (Folge: "Pilot")
  • 2016: Second Chance - Mary Goodwin (Hauptrolle)
  • 2015: Castle - Angela (Folge 7.16: "Mord auf dem Mars")
  • 2015, 2010: Bones - Die Knochenjägerin - Padme Dalaj (Folge 11.1: "Bones und die Loyalität in der Lüge", Folge 5.13: "Die Geheimnisse und ein Zahnarzt")
  • 2014: Murder in the First - Jasmine Lee (Staffel 1, Folgen: "Who´s Your Daddy", "Win Some, Lose Some")
  • 2012 - 2013: RevengePadma Lahari (wiederkehrende Rolle Staffel 2, 15 Folgen)
  • 2012: Melissa & Joey - Ariel (Folge: "Mixed Doubles")
  • 2007 - 2011: Greek - Rebecca Logan (Hauptrolle, 74 Folgen)
  • 2010: CSI Miami - Jody (Folge: "Miami, We Have a Problem)
  • 2009: NCIS - Shakira Zayd (Folge 6.23: "Legende (2)")
  • 2006: Vanished - Agent Nanji (Folge: "The Tunnel")

Film Bearbeiten

  • 2011: 30 Minuten oder weniger (Original: 30 Minutes or Less) - Kate
  • 2006: Within the Ivory Tower - Dana (Kurzfilm)
  • 2006: Rapture - unbekannte Rolle

Privatleben Bearbeiten

Dislhad Vadsaria lebt in Kalifornien. Sie ist unverheiratet. Ab 2008 hatte sie eine romantische Beziehung mit ihrem Kollegen Jake McDorman aus der Serie Greek. Diese zerbrach jedoch später wieder. Vadsaria achtet ansonsten auf ihre Privatsphäre. Allerdings ist bekannt, daß ihre Hobbys Reiten und Skifahren sind. Auch beabsichtigt sie den Motoradführerschein zu erwerben. Ebenso hat sie eine Katze namens Théophile, die sie meist Theo ruft.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.