Fandom


Elena Marié Satine ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Sie spielt in der Fernsehserie Revenge die Rolle der Louise Ellis.

Leben und Karriere Bearbeiten

Elena Satine wurde am 24. November 1988 in Tiflis, Hauptstadt der damaligen Sowjetrepublik Georgien, geboren. Ihre Mutter war eine Opernsängerin und ihr Vater arbeitete in der Textilindustrie. Zu ihren Vorfahren gehört die alte georgische Adelsfamilie der Orbeliani, der zahlreiche Dichter, Diplomaten und Militärs entstammten. Schon im Alter von fünf Jahren trat Elena mit dem georgischen Kinderensemble Nergebi in ihrer Heimat sowie in Osteuropa auf. Mit sieben Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Sochi an der russischen Schwarzmeerküste (auch bekannt als "Russische Rivera" und später wegen der Olympischen Spiele). Im Alter von neun Jahren war sie die jüngste Darstellerin beim Kiontavr Festival.

Als sie ihre Mutter 1998 auf eine Geschäfstreise begleitete, besuchte sie heimlich den Hörsaal der Professional Performing Arts School und durfte an einem Spot teilnehmen. Es gelang ihr später das Einverständnis ihrer Eltern zu bekommen und in den USA zu studieren. Sie machte ihren graduierten Abschluß mit 16 Jahren in New York. Danach studierte sie im Fach Drama an der Moskauer Art Theatre School und besuchte Kurse an der Royal Academy of Dramatic Arts in London.

Ihr Fernsehdebüt hatte Satine im Jahr 2008 in einer Episode der Fernshserie Colde Case als eine immigrierte russische Sängerin. Seitdem hatte sie Auftritte in Fernsehserien wie Melrose Place (2009), Smalville (2010) und Navy CIS (2011). In Magic City hatte sie von 2012 bis 2013 eine Hauptrolle als Judi Silver. Im Jahr 2014 war sie bei Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D. zu sehen, bevor sie in der Staffel Vier der Serie Revenge eine Hauptrolle als Louise Ellis erhielt. Im Jahr 2016 ist sie in der Serie Timeless zu sehen sowie 2017 in zwei Folgen des Twin Peaks - Reviavals als Rhonda. Im gleichen Jahr war sie in The Gifted in neun Folgen dabei. In der Fernsehserie spielt sie eine wiederkehrende Rollle als Sonya Simonson/Dreamer an der Seite von Natalie Alyn Lind. Deren beide jüngere Schwestern Emily Alyn Lind und Alyvia Alyn Lind hatten in Revenge die junge Emily Thorne/Amanda Clarke dargestellt.

Filmografie Bearbeiten

Fernsehen Bearbeiten

  • 2018: Strange Angel- Maggie Donovan (1 Episode, pre-production)
  • 2017: The Gifted - Sonya Simonson/Dreamer (wiederkehrende Rolle, 9 Episoden)
  • 2017: 24:Legacy - Juliana Mehmeti (1 Episode)
  • 2017: Twin Peaks - Rhonda (2 Episoden)
  • 2016: Timeless - Judith Cambell (1 Episode)
  • 2014 - 2015: Revenge - Louise Ellis (Hauptrolle, 22 Episoden)
  • 2014: Matador - Margot (3 Episoden)
  • 2014: Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D. - Lorelei (Asgardianerin, 2 Episoden)
  • 2012 - 2014: Magic City (Hauptrolle, 14 Episoden)
  • 2011: Navy CIS (NCIS) - Adriana Gorgova (Episode: "Die schöne Tochter", Original: "Defiance")
  • 2010: Smalville - Mera (Episode: "Patriot")
  • 2010: Agatha Christie´s Poirot - Comtess Andrenyi (Episode: "Murder on the Orient Express")
  • 2009: Melrose Place - Abby Douglas (Episode: "Vine")
  • 2008: Gemini Divison - Nadia (Epidode: "Training Day")
  • 2008: Cold Case - Nadia Koslov (Episode: "Triple Threat")

Film Bearbeiten

  • 2016: Outlaw - Elena
  • 2015: Zipper - Ellie Green
  • 2015: A Beautiful Now - Jaki
  • 2009: Adventures in Online Dating - Christine (Kurzfilm)
  • 2009: The Harsh Live Veronica Lambert - Penelope
  • 2009: Don´t Look Up - Anca

Musikvideo Bearbeiten

  • 2015: "Nearly Forgot My Broken Heart" mit Chris Cornell

Privatleben Bearbeiten

Für ihre Rolle als Comtess Elena Andrenyi in Agatha Christies Poirot: Murder of the Orient Express lernte sie ungarisch und französisch. Satine verlobte sich im April 2013 mit Tyson Ritter. Die beiden heirateten am 31. Dezember 2013. Tyson Ritter ist Leadsänger und Songwriter der amerikanischen Rockband All-American Rejects. Ihre Freunde nennen Elena Satine mit dem Nicknamen "Elle".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.