Fandom


Michael Davis ist der Ex-Ehemann von Lydia Davis. Er ist zudem ein guter Freund von Conrad Grayson.

Durch Conrad Grayson hat er auch Lydia kennengelernt. Die beiden erwerben im Jahr 2003 das frühere Strandhaus von David Clarke von Conrad und Victoria. Doch etwa um diese Zeit beginnt Lydia auch eine heimliche Affäre mit Conrad. Später lernt Michael die deutlich jüngere Cameron Lang kennen. Er beginnt nun ebenfalls eine Affäre. Schließlich trennt er sich von Lydia und heiratet Cameron. Da sich Emily Thorne zu der Zeit des Kennenlernens ebenfalls im Umfeld von Michael Davis befand, ist zu vermuten, daß sie Cameron in seine Nähe gebracht hat.

Zu Beginn der Serie ist das Scheidungsverfahren bereits in die Wege geleitet. Durch Emily bekommt Michael Davis ein belastendes Foto über die Affäre von Conrad und Lydia. Wegen einer Untreueklausel im Ehevertrag verliert Lydia ihr Vermögen. Michael verkauft bald darauf meistbietend das Strandhaus. Mit Hilfe von Nolan Ross kann Emily es erwerben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.