Fandom


Nötigung ist die elfte Folge der ersten Staffel und die elfte Folge von Revenge.

Inhalt Bearbeiten

In dieser Folge nehmen die Auseinandersetzungen wegen der Scheidung zwischen Conrad und Victoria Grayson weiter zu. Auch Emily setzt den psychisch labilen Tyler Barrol immer massiver unter Druck. Schließlich taucht dieser überraschend bei der Geburtstagsparty auf, die Emily für Daniel organisiert hat. Es kommt zu einer dramtischen Eskalation.

HandlungBearbeiten

Zu Beginn sehen wir die Geburtstagsparty von Daniel Grayson. Alle Gesichter scheinen besorgt. Dann sehen wir Tyler Barrol am Ende der Tafel. Er hält eine Waffe auf Emilys Kopf gerichtet. Wie kam es dazu?

Blenden wir zwei Tage zurück. Die Scheidung zwischen Victoria und Conrad Grayson läuft an. Bei einem ersten Treffen mit ihren Anwälten wird schnell klar, dass ein Rosenkrieg unausweichlich ist: Victoria gibt sich zwar scheinbar bescheiden, fordert dann jedoch den Besitz von Grayson Manor, das Sorgerecht für Charlotte und einige Kunstgegenstände. Zudem erklärt ihr Anwalt, Ryan Huntley, den damals geschlossen Ehevertrag für ungültig, denn Victoria gibt vor, am Tag des Unterzeichnung bereits schwanger gewesen zu sein. Sie sei zur Ehe genötigt gewesen. Somit stehen ihr 50 Prozent des Vermögens zu. Wird Conrad nun bluten müssen?

Derweil ahnt Daniel am Tag seines Geburtstages nichts von dem skrupellosen Verhalten seiner Mutter, der er zuletzt seine volle Unterstützung während des Verfahrens versprochen hat. Emily organisiert für ihn ein abendliches Picknick mit Freunden und Familie am Strand. Auch Jack und Amanda sollen helfen und das Essen für die Feier vorbereiten.

Emily entschuldigt sich auch bei Nolan Ross. Der ist nicht nachtragend und hilft ihr nun wieder. Gemeinsam wollen sie nun Tyler endgültig das Handwerk legen. Im Poolhaus der Graysons, wo Tyler derzeit wohnt, findet Emily Tabletten, die darauf hinweisen, dass Tyler unter einer Psychose leidet. Dies bestätigt auch Tylers Bruder Alexander kurze Zeit später und warnt: Beim Absetzen der Tabletten wird Tyler unberechenbar.

Victoria gesteht inzwischen ihrem Anwalt, dass sie seinerzeit ihre Schwangerschaft und Fehlgeburt nur vorgetäuscht hat. Damit hat sie nun kein Druckmittel gegen Conrad mehr. In Rückblenden sehen wir wie damalige Amanda Clarke (jetzt Emily Thorne) nach ihrer Haftentlassung bei dem Anwalt Ryan Huntley erscheint und ihm heftige Vorwürfe macht, weil er den Prozeß ihres Vater nich wieder aufgenommen hat. Der rechtfertigt sich jedoch damit, dass ihr Vater dies so gewollt habe um sie zu schützen. 

Nolan hat inzwischen den Bruder von Tyler, Alexander Barrol, verständigt. Der unter Druck gesetzte Tyler verläßt daraufhin scheinbar die Hamptons. Nolan wähnt ihn dank GPS-Überwachung in einem Flieger unterwegs zur Westküste, doch dieses Mal lässt die Technik ihn im Stich. Tyler taucht überraschend bei ihm auf und bedroht ihn mit einem Messer. Später läßt er Nolan verletzt und gefesselt in seinem Haus zurück.

Kurz darauf stürmt er mit einer Pistole bewaffnet die Geburtstagsparty. Er bedroht mit seiner Waffe mehrere der Gäste, macht besonders gegenüber Conrad Andetungen über die Affäre um David Clarke. Schließlich hält er die Waffe, die anscheind vorher unveerschlossen in Emilys Strandhaus lag, an den Kopf seiner Erzfeindin Emily. Sein Bruder  Alexander konnte jedoch inzwischen Nolan in seinem Haus befreien. Das plötzliche Auftauchen seines Bruders irritert nun Tyler. Daniel und Jack nutzen die Gelgenheit und überwältigen Tyler. Der wird kurz darauf von der Polizei verhaftet. Dabei stellt sich heraus, dass die Waffe nicht geladen war. Nolan erinnert sich, dass Emily ihre Waffe sonst immer geladen aufbewahrt....

Alle Beteiligten gehen nun heim. Amanda stellt dabei Jack Fragen über die Andeutungen von Tyler zu David Clarke. Victoria erfährt von ihrem Anwalt, dass der einen Arzt gefunden hat, der Dokumente für ihre vermeintliche Fehlgeburt fälschen wird. Anscheind laufen die Dinge wieder gut für sie...

BesetzungBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

Last.fm_play.png "Nothing Else Matters" – Lissie
Last.fm_play.png "Don't Move" – Phantogram
Last.fm_play.png "Facing the Sun" – Treefight For Sunlight
Last.fm_play.png "Plains" – Wye Oak
Last.fm_play.png "Moonlight Sonata (Beethoven)" – Robin Alciatore


TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

Mit dem Begriff Nötigung beschreiben Strafverteidiger die Ausübung von Gewalt, Zwang oder psychischem Druck, die ihren Mandanten dazu gebracht hat eine Straftat zu begehen. Setzt man einen psychisch Instabilen eine solchen Druck aus, kann die Folge davon ebenso gewaltsam wie unvohersehbar sein. Nötigungen wirken sich auf zwei Arten auf eine Beziehung aus: Entweder reißt es die Menschen auseinander oder es stärkt die Verbindung, schweißt sie zusammen zu einem gemeinsamen Ziel.

VideosBearbeiten

Revenge 1x11"Duress" Promo

Revenge 1x11"Duress" Promo

Revenge 1x11 Tyler at Daniel's birthday

Revenge 1x11 Tyler at Daniel's birthday







GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.