Fandom


Padma Lahari ist ein Nebencharakter von Revenge. Sie arbeitet bei NolCorp, dessen Inhaber Nolan Ross ist. Von diesem wird sie zum Finanzvorstand seiner Firma gemacht. Auch entwickelt sich eine Liebesbeziehung zwischen den beiden. Sie wird jedoch entführt, als Geisel genommen und getötet.

Früheres Leben Bearbeiten

Padma wurde außerhalb der USA geboren. Sie zog jedoch in die USA um dort beruflich aufzusteigen. Als sie ein Vorstellungsgespräch bei der bekannten Bank J.P. Morgan hat, erfährt sie, daß ihre Großmutter schwer erkrankt ist. Sie will das wichtige Vorstelllungsgespräch jedoch nicht absagen. Währendessen verstirbt jedoch ihre Großmutter. Padma bereut zutieftst, daß sie nicht mehr rechtzeig zu ihr gefahren ist. Einige Zeit später fängt sie als junge Finanzanalystin bei NolCorp an.

Staffel Zwei Bearbeiten

Die junge und dynamische Finanzanalystin Padam Lahari erscheint eines Tages in der Wohnung des völlig überraschten Nolan Ross, weil bei dessen Unsternehmen NolCorp eine Rechnungsprüfung der Finanzbehörde stattfinden soll. Der ist nicht gerade begeistert. Padma hält ihm jedoch vor, daß er auf mehrfache Anfragen nicht reagiert hat und zu wenig Dinge delegiere. NolCorp benötige als großes Unternehmen einen starken Finanzvorstand. Zu ihrer Überraschung macht Nolan sie daraufhin prompt zum neunen Finanzvorstand.

Nolan findet schnell Gefallen an der symphatischen und fähigen Mitarbeiterin. Eines Tages erfährt er nachträglich vom Tod seines Vaters. Die beiden hatten sich im Streit getrennt und seit dem keinen Kontakt mehr. Nolan ist tief betroffen. Padma erzählt ihm daraufhin, was beim Tod ihrer Großmutter geschehen ist und wie sehr sie ihr Verhaten bereut. Dadurch kommen sich die beiden weiter näher. Schließlich verabredet sich Nolan mit Padma zu einem unkonventionellen Dinner am Strand. Während des Dinners ruft jedoch Emily Thorne an und er muß erfahren, daß Padma nicht ehrlich zu ihm war. Nolan ist tief enttäuscht. Er forscht jedoch intensiv nach und stellt Padma schließlich zur Rede. Dabei kommt heraus, daß Americon Initiative Padmas Vater entführt hat. Damit wird Padma erpresst. Sie soll dafür das Computerprogramm Carrion besorgen. Dies wurde einst von Nolan entwickelt. Der stellte jedoch später die Weiterentwicklung ein, weil er es für zu gefährlich hielt.

Nolan bittet daraufhin Aiden Mathis um Hilfe. Der kann Padma sehr gut verstehen, weil einst auch seine Schwester Colleen entführt und sein Vater Trevor von "Americon Intiative" erpresst wurde. Gemeinsam versuchen sie eine Falle zu stellen. Padma soll "Carrion" im Austausch gegen ihren Vater übergeben. Aiden will dabei als geübeter Scharfschütze die Geselnehmer vom Dach aus auschalten und so Padmas Vater befreien. Die Aktion scheitert jedoch komplett. "Carrion" fällt in die Hände von "Americon Initiative". Zudem wird nun auch noch Padma entführt.

Trask, von der Intiative beauftragt, führt Padma zwar zu ihrem eingesperrten Vater. Dort erpresst er sie jedoch zunachst zu einer Videoaufnahme. Dann tötet er sie jedoch, genauso wie ihren Vater. Nolan ist nach der Entführung vollkommen verzweifelt. Völlig entsetzt muß er schließlich auch noch von Padmas Ermordung erfahren. Aiden Mathis wird Trask später aus Rache für seine Schwester Colleen töten, die Trask ebenfalls getötet hat. Das gefährliche Computerprogramm bleibt jedoch in den Händen der Intiative. Es wird schließlich zum großen Stromausfall in New York führen. Schließlich wird sogar Nolan Ross verhaftet, weil er für den Stromausfall und den späteren Terroranschlag bei Grayson Global verantwortlich sein soll. Als er dies heftigst abstreitet führt ihm die Polizei schließlich das Video mit Padma vor. Diese sagt dort, daß Nolan ein Fanatiker und böser Mensch sei. Er habe die Anschläge aus Rache für David Clarke unternommen. Nolan ist zutiefst geschockt, zumal er weiß, daß Padma dazu in Todesangst gezwungen wurde. Die Polizei glaubt ihm jedoch zunächst nicht, sondern schickt ihn ins Gefängnis. Erst in Staffel Drei erfahren wir, wie er von dort aus seine Unschuld beweisen konnte.

Persönlichkeit Bearbeiten

Padma erscheint bei ihrem ersten Auftritt als jung, dynamisch, kompetent und humorvoll. Dies beindruckt auch Nolan Ross und er macht sie zu seinen Finanzvorstand. Später sehen wir, daß sie auch eine sehr einfühlsame Seite hat, als Nolan ihr vom Tod seines Vaters erzählt. Durch ihre Verbindung zu "Americon Intiative" bekommt Nolan jedoch Zweifel an ihrer Ehrlichkeit. Es zeigt sich jedoch, daß Padma erpresst wurde und nur aus tiefer Liebe zu ihrem Vater so handlelte. Auch zu dem dramatischen Video, daß später gegen Nolan verwendet wird, wurde sie durch Erpressung und Drohung gezwungen. Sie ist im Grunde ein sehr liebevoller und humorvoller Mensch, der jedoch in wirklich schlimme Dinge hineingerät, die sie schließlich das Leben kosten. Ihre Liebe zu Nolan ist echt, der massiven Bedrohung durch "Americon Intiative" und Trask ist Padma jedoch nicht gewachsen. Ihren Vater  liebt Padma ebenfalls von Herzen und möchte ihn unbedingt retten, was ihr jedoch leider nicht gelingt.

BeziehungenBearbeiten

Padma und Nolan RossBearbeiten

Als Padma für Nolan arbeitet nimmt er sie zunächst nicht so genau wahr, Finanz- und Alltagsgeschäfte sind ihm nicht so wichtig. Als sie jedoch persönlich bei ihm auftaucht, macht sie durch ihre aufgeweckte, kompetente und frische Art sofort Eindruck auf ihn und er macht sie spontan zu seinem Finanzvorstand. Auch als sie ihm in der Trauer über seinen Vater und die versäumte Versöhnung mit ihm durch eigene Erfahrungen beisteht, hinterläßt dies einen positiven Eindruck bei ihm. Auch Padma gefällt ihr unkonventioneller und aufgeschlossener Chef. Bald wird bei beiden daraus Liebe und Zuneigung. Als Nolan jedoch von Padmas Kontakten zu "Americon Intiaatve" erfährt ist er zunächst sehr enttäuscht. Dann jedoch findet er heraus, daß Padma mit der Geiselnahme ihres Vaters erpresst wurde. Nolan möchte ihr zusammen mit Aiden helfen, was jedoch in einer Katastrophe endet. Padmas Entführung trifft ihn zutiefst. Als er von Padmas Tod erfährt, ist er am Boden zerstört. Das von Padma erpresste Video ist ein zusätzlicher Schlag für ihn. Durch Padma erfährt Nolan für kurze Zeit echte LIebe und eine tiefergehende Beziehung, die jedoch leider für beide tragisch endet.

TriviaBearbeiten

  • Aus Padmas Namen ist zu schließen, daß sie aus Indien stammt. Ausdrücklich erwähnt wird es jedoch nicht.
  • In einer nicht gesendeten Szene aus Staffel Zwei wird erwähnt, daß Padma noch eine Schwester hat.

GalerieBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.