Fandom


Pascal LeMarchal ist der Vater von Margaux LeMarchal. Er ist auch eine Jugendliebe von Victoria Grayson bis er sie betrogen hat, kommt mit ihr jedoch in der dritten Staffel wieder zusammen und verloben sich auch. Doch da Conrad Grayson befürchtet das er ihn vernichten könnte, holte er ihn zu seinem Helikopter-Landeplatz und schubste ihn in die Helikopterkreisel. Danach kommt Victoria zum Landeplatz und sieht ihren Verlobten tot auf dem Boden liegen und denkt das Emily Thorne und Conrad ihn zusammen umgebracht haben.

Früheres Leben Bearbeiten

Pascal LeMarchal ist der Gründer der Zeitschrift "Voulez". Er ist ein Selfmade-Milliardär, der in Frankreich und Europa aus kleinen Anfängen sein großes Medienimperium "LeMarchal Media" aufgebaut hat. In Frankreich lernte er auch die junge Victoria Harper kennen, die dort Kunst studierte. Es entwickelte sich eine Liebesaffäre. Jedoch mußte Victoria wegen des Ablaufs ihres Visums Frankreich verlassen. Pascal betrog sie daraufhin mit einer anderen, was Victoria ihm lange nicht verziehen hat. Durch Pascal lernte sie auch Conrad Grayson kennen, den sie schließlich heiratete. Mit Conrad war Pascal auch geschäftlich verbunden. Beide waren in die dubiosen Geschäfte vor dem Absturz von Flug 197 verwickelt. Um sich und Conrad zu schützen half er bei der Verschwörung gegen David Clarke mit und erschoß persönlich Trevor Mathis, den Vater von Aiden Mathis. Dies vertuschte er dann als vermeintlichen Selbstmord.

Margaux LeMarchal ist die Tochter aus seiner ersten Ehe als junger Mann. In ihrer Kindheit war Pascal jedoch der Aufbau seines Firmenimperiums wichtiger als seine Familie. Auch hatte er verschieden Affären mt anderen Frauen. Sein Sohn Gideon LeMarchal stammt aus seiner nächsten Ehe, die jedoch ebenfalls scheiterte. Pascal sieht seinen Sohn Gideon als seinen natürlichen Nachfolger. Dies obwohl seine Tochter Margaux studiert und sich auch geschäftlich zu beweisen versucht, während Gideon sich auf seinen Familiennamen verläßt und das Leben genießt.

Staffel Drei Bearbeiten

Margaux LeMarchal ist dabei in den USA die amerikanische Ausgabe der Zeitschrift "Voulez" aufzubauen. Sie möchte sich einerseits etwas eigenes aufbauen. Andererseits möchte sie sich auch gegenüber ihrem Vater als Geschäftsfrau bewähren. Pascal scheint jedoch die Arbeit seiner Tochter nicht recht zu würdigen. Als er doch noch in den USA auftaucht gestaltet sich das Verhältnis der beiden als sehr schwierig. Allerdings stellt sich bald heraus, daß er die Finanzahlen der "Vouez" manipuliert hat um so die amerikanische Ausgabe erfolgreicher dastehn zu lasssen.

Pascal trifft auch auf Victoria Grayson, seine einstige Geliebte.  Sie steht ihm zunächst wegen seines früheren Verhaltens noch ablehnend gegenüber. Er entschuldigt sich jedoch bei ihr und bald kommen sich die beiden erneut näher. Conrad Grayson, der dies anfangs sogar billigte, wird nun jedoch zunehmen eifersüchtiger. Auch erwacht erneut geschäftliche Rivalität zwischen den beiden. Ein von Pascal ursprünglich vorgeschlagenes Zusammengehen ihrer beiden Imperien lehnt Conrad ab.

Auch Emily Thorne versucht Pascal näher zu kommen. Sie will mehr über dessen gemeinsame Vergangenheit mit Conrad und die Intrige gegenüber ihren Vater erfahren. Sie und Aiden Mathis finden schließlich eine Spur zu Oscar Chapman. Dieser Journalist ist schon vor langer Zeit Conrad und Pascal sowie der Ermordung von Trevor Mathis auf die Spur gekommen. Pascal LeMarchal erschießt ihn jedoch eigenhändig und räumt ihn so aus dem Weg.

Pascal erpresst Conrad zudem mit einem Tonband über ein früheres Gespräch der beiden zur Ermordung von Trevor Mathis. Emily kidnappt schließlich mit Aidens Hilfe Pascal. Sie gibt sich ihm gegenüber als vermeintliche Agentin des Heimatschutzes aus und erpresst ihn mit ihr gegen Conrad zusammen zu arbeiten. Pascal und Victoria kommen sich immer näher, ja sie wollen sich sogar verloben. Vicoria ist erneut verliebt in Pascal. Der hält jedoch das Treffen mit Emily gegenüber Victoria geheim.

Auf der My-Clon-Party setzt Pascal Conrad in Emilys Auftrag unter Druck. Beide gehen auf das Dach des Hauses. Dort wartet auf Conrad ein schon laufender Hubschrauber. Conrad ist inzwischen massiv eifersüchtig auf Pascal. Zudem ist er nicht bereit sich unter Druck zu setzten oder erpressen zu lassen. Er gibt Pascal einen Stoß, der von den laufenden Rotorblättern zerfetzt wird. Emily, die den Treppengang hochlief um Pascal zu verfolgen, sieht was geschieht und verschwindet wieder. Kurz darauf taucht Victoria auf. Schreiend und weinend beugt sie sich über ihren so grausam getöten Geliebten. Der von Conrad bezahlte Hubschrauberpilot deckt Conrad jedoch durch eine falsche Aussage. 

Persönlichkeit Bearbeiten

Pascal LeMarchal ist eine starke, leidenschaftliche und dynamische Persönlichkeit. Er hat erfolgreich ein Firmenimperium aufgebaut und ist auch bei Frauen recht erfolgreich. Allerdings hat er dafür seine Familie vernachlässigt. Auch ist er als Unternehmer sehr skrupelos und schreckt auch vor Verbrechen nicht zurück, etwa die Ermordung von Trevor Mathis. Victoria liebt er leidenschaftlich, ist aber nicht immer ehrlich. Er bevorzugt seinen Sohn Gideon, obwohl seine Tochter Margaux es viel mehr verdient hätte. Erst kurz vor seinem Tod erkennt er seine Fehler und macht sie zu seiner Nachfolgerin.

Beziehungen Bearbeiten

Pascal und Victoria Grayson Bearbeiten

Pascal und Tochter Margaux LeMarchal Bearbeiten

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Pascal LeMarchal wird erstmals in der Folge Angst erwähnt. Auch in den folgenden Episoden wird er mehrfach erwähnt. Persönlich erscheint er jedoch erst in Ungnade.
  • Die Ermordung von Pascal durch Conrad wird später zum Auslöser für die Ermordung von Aiden durch Victoria. Diese gibt Emily die Schuld am Tod ihres Geliebten, da sie Conrad und Pascal geneinander aufgehetzt habe.

Galerie Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.