Fandom


Voulez ist eine Zeitschrift für Lifestyle, Mode, Gesellschaft und Politik. Sie ist die amerikanische Ausgabe der bekannten französischen Zeitschrift Voulez, die von Pascal LeMarchal gegründet wurde. Eigentümerin der US-Ausgabe ist dessen Tochter Margaux LeMarchal.

Historie Bearbeiten

Die Zeitschrift wurde von Margaux LeMarchal mit Unterstützung ihres Vaters gegründet. Margaux versucht mit der Zeitschrift etwas eigenständiges aufzubauen. Sie möchte sich einerseits von ihrem Vater abkoppeln, andererseits sich gegenüber ihm auch beweisen. Insofern trifft es sie auch als sie erfährt, daß ihr Vater mit einigen Artikeln der Premierenausgabe nicht einverstanden war und seine Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung absagt.

Sie nimmt desweiteren Daniel Grayson als Teilhaber und Mitherausgeber der Zeitung auf. Ihn kennt sie bereit von Jugendtagen her. auf seinen Wunsch hin wird der Hauptsitz der Zeitschrift statt in New York nach South Hampton gelegt. Daniel möchte näher bei seiner Familie sein.Zwischen den beiden Teilhabern kommt es verschiedentlich zu Differenzen über die Berichterstattung. Margaux möchte etwa Nolan Ross auf ihrem ersten Cover haben, Daniel jedoch nicht. Nolan sagt schließlich ab.

Voulez 2
Die Zeitschrift berichtet auch ausführlich über die Hochzeit von Daniel Grayson und Emily Thorne. Nachdem auf der Hochzeitsreise auf Emily geschossen und sie schwer verletzt wird, vernimmt die Polizei auch Margaux als Zeugin. Sie hatte zahlreiche Bilder von der Hochzeit gemacht. Daniel drängt Margaux dazu, daß sie in ihrer Zeitschrift über Lydia Davis als vermeintliche Täterin berichtet. Jack Porter versucht sie davon abzubringen, denn er weiß, daß Daniel der wahre Täter ist. Doch Emilys falsche Aussage gegen Lydia als Teil ihres Deals mit Victoria macht dies alles zunichte.

Schließlich drängt sich Conrad Grayson mit Pascals Hilf als Teilhaber in die Zeitschrift. Er verlangt, daß Daniel entlassen wird. Um ihr Magazin zu retten stimmt Margaux dem zu. Durch Conrads und Pascals Tod wird sie jedoch wieder zur Alleinherausgeberin, besonders nachdem sie auch ihren gefährlichen Bruder Gideon LeMarchal ausschalten kann. Sie behält jedoch James Allen als der Familie seit langem loyal ergebenen Helfer. Dieser ist ihr zunächst nützlich. Es zeigt sich jedoch bald, daß Allen wesentlich skrupeloser und rücksichtsloser ist als es Margaux recht ist.

Eigentümer Bearbeiten

  • Pascal LeMarchal - Gründer der französichen Originalausgabe der Zeitschrift, Finanzier der Gründung in den USA, verstorben.
  • Margaux LeMarchal - Herausgeberin der Zeitschrift
  • Daniel Grayson - Teilhaber und Mitherausgeber, publiziert auch in der Zeitschrift, wird von seinem Vater Conrad herausgedrängt.
  • Conrad Grayson - Späterer Teilhaber, drängt seinen Sohn hinaus und beeinflußt Ausrichtung des Blattes, verstorben.
  • Gideon LeMarchal - Nach Tod seines Vaters ebenfalls Miteigentümer, wird jedoch auf dem Flughafen wegen vermeintlichen Drogenbesitzes verhaftet und so ausgeschaltet

Beschäftigte Bearbeiten

Publizisten Bearbeiten

Mitarbeiter Bearbeiten

  • Sekretärin von Margaux, Name nicht bekannt
  • Jessica Roche, Asisstentin von Margaux - Arbeitet zweitweise heimlich mit Nolan Ross zusammen.
  • James Allen - Langjähriger und loyaler Helfer der Famile LeMarchal. Erledigt auch "schmutzige Aufträge", ist krimminell und skrupelos.

Firmensitz Bearbeiten

Der Firmensitz sollte ursprünglich in New York sein. Doch auf Wunsch von Daniel Grayson verlegte Margaux LeMarchal ihn nach South Hampton. Daniel wollte näher bei seiner Familie und seiner Verlobten Emily sein.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.